Herzlich Willkommen auf der Startseite der Weiterbildungsstätte des Stiftung - St.-Marien-Hospital Lünen.

Das Team der Weiterbildungsstätte

Weiterbildung und lebenslanges Lernen wird immer wichtiger in der heutigen schnelllebigen Zeit. Um diesen Leitgedanken in praktisches Handeln umsetzen zu können, wurde 1989 die Weiterbildungsstätte der Stiftung St.-Marien-Hospitals Lünen gegründet.


Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Weiterbildung von Pflegekräften im Gesundheitswesen. Dabei fördern wir mit unserem pädagogischen Konzept die Teilnehmer/innen der Weiterbildungen in der eigenverantwortlichen Pflege von Menschen auf Grundlage des christlichen Menschenbildes und gesetzlicher Vorgaben. Sie erweitern mit Hilfe neuster pflegewissenschaftlicher, medizinischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse ihre fachlichen, personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen.

Die Weiterbildungsstätte hat für die Planung und Durchführung von Bildungsmaßnahmen ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, welches im Sommer 2012 nach den Forderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert wurde.

 

Unser Weiterbildungsangebot umfasst die Weiterbildungen zum/zur

  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger/in in der Intensivpflege und Anästhesie mit der Möglichkeit zum Online-Studium Pflegewissenschaft in Kooperation mit der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg
  • Möglichkeit zum Studium mit Hochschulabschluss
  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger/in, Fachaltenpfleger/in in der Geriatrie und Gerontopsychiatrie
  • Fachgesundheits- und Krankenpflegerin für Schlaganfall (Stroke) – DSG zertifiziert
  • Pflegeexperte Außerklinische Beatmung
  • Basiskurs Palliative Care für Pflegende
  • Weiterbildung für Pflegende in der Geriatrie (OPS 8-550)
  • Pflegeexperte Demenz
  • Qualifizierungskurs für neue Mitarbeiter in der Intensivpflege
  • Qualifizierungskurs für neue Mitarbeiter in der Anästhesie
  • Qualifikation "Nurse administrated Propofol Sedation" (NAPS)
  • Fortbildung pflegerische Triage